Mit Strategie und klarem Fokus zum passenden Job Neustart | nächster Karriereschritt | Wiedereinstieg

//Mit Strategie und klarem Fokus zum passenden Job Neustart | nächster Karriereschritt | Wiedereinstieg

Für wen eigenet sich dieses Seminar

  • Für Menschen, die schon lange unzufrieden sind, aber aus reiner Gewohnheit im Job verharren.
  • Für Menschen, die zwar wüssten, was sie wollen, aber nicht genau wissen, wie sie es anpacken sollen
  • Für Menschen, die den Job verloren haben und «gezwungen» sind, eine neue Richtung einzuschlagen
  • Für Menschen, die beruflich «Pech» hatten und neue Kraft, Motivation und Inputs benötigen, um die nächsten Schritte zu machen
  • Für Menschen, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen

Seminardaten (jeweils 1 Tag):
27.6.2018 / 14.9.2018 / 10.10. 2018 / 14.11.2018
Zeit: 
8.30 Uhr – 18 Uhr
Preis: CHF 390.-
Ort: 
New Horizon Training (Schweiz) AG, 8152 Glattbrugg ZH
Wegbeschrieb und Parkplatzsituation.
Trainer: 
Marc Thurner

Jetzt anmelden

KursinhaltDetailsIhr SeminarleiterAnmeldung
  • Mit diversen Übungen und Persönlichkeitsanalysen schaffen wir Klarheit. Wir machen eine Auslegeordnung, schälen heraus, was wirklich wichtig ist und definieren eine klare Strategie. Wir setzen einen klaren Fokus.
  • Anhand von praxisbezogener Biographienarbeit zeigen wir auf, was alles möglich ist und wie andere Menschen in gleichen Situationen gehandelt haben – es ist viel mehr möglich als Sie denken. Mut tut gut!
  • Die Kraft der Gedanken. Hier machen wir einen Ausflug in die Quantenphysik. Wir erweitern unser wahres Potential. Lernen das Unbewusste kennen. Setzen uns mit unserem inneren Kritiker auseinander und lernen optimal mit ihm umzugehen.
  • Das Selbstvertrauen ist ein zentraler Aspekt im Leben eines jeden Menschen. Es ist wie das Fundament eines Hauses oder die Wurzeln eines Baumes. Habe ich genügend Selbstvertrauen, dann treffe ich die richtigen Entscheidungen. Viele seelische und körperliche Probleme haben nur eine Ursache: Selbstablehnung – mangelndes Selbstvertrauen. Da schauen wir genauer hin.
  • Entrümpelung des eigenen Lebens. Wir hinterfragen Glaubenssätze, negative Muster und Denkweisen, die wir von unseren Vorfahren übernommen haben und heute noch am Leben erhalten – aus reiner Gewohnheit.

Der heutige Trend

Wir schreiben das Jahr 2018. Die Welt ist im Wandel. Die Bankenwelt erfindet sich neu. Alte Strukturen haben ausgedient. Die Digitalisierung ist in allen Branchen auf dem Vormarsch. Computer und Roboter lösen menschliche Arbeit ab. Experten rechnen damit, dass in fünf bis zehn Jahren die Roboter so weit entwickelt sind, dass sie unsere Autos lenken, unsere Wohnungen und Häuser reinigen, Operationen durchführen, LKWs steuern, Züge und Flugzeuge lenken. Mit dem Internet haben wir heute Zugriff auf das gesamte Wissen dieser Welt. Und dieses Wissen verdoppelt sich heute rasant. Nämlich alle zwei Jahre. Das ist enorm.

 

Enorme Chancen und Möglichkeiten

Das soll uns nicht beängstigen. Im Gegenteil. Noch nie in der Geschichte der Menschheit hatten wir so viele Möglichkeiten uns selber zu entfalten. Uns zu verwirklichen. Es ist Zeit, sich jetzt Gedanken für die Zukunft zu machen. Mut tut gut!

 

Positiver Wandel

Gerade jetzt in dieser Umbruchsphase erlebe ich in meinen Beratungsgesprächen immer wieder unzufriedene Menschen. Viele werden sehr gut bezahlt, fühlen sich aber gefangen wie im «goldenen Käfig». Andere haben schon längst innerlich gekündigt, wagen aber den Absprung nicht. Einige verloren wegen Restrukturierung die Stelle und möchten sich neu orientieren. Wie ist das mit Ihnen? Stehen Sie am Morgen auf und freuen sich auf die Arbeit? Perfekt. Dann brauchen Sie nichts zu unternehmen. Denn Sie haben garantiert Ihre Berufung gefunden. Wenn Sie aber jeden Morgen aufstehen, widerwillig, ohne Lust, ohne Antrieb und sich zur Arbeit schleppen müssen, dann ist die Zeit reif, etwas zu unternehmen. Und das meine ich wirklich ernst. Ich bin fest davon überzeugt, würde jeder Mensch seine Talente, also seine Berufung leben, hätten wir praktisch keine «Burn-out» Fälle mehr.

 

Das Leben beginnt ausserhalb unserer Komfortzone

In diesem Seminar geht es darum, sich folgenden «Luxus» zu gönnen. Sie machen sich Gedanken über sich und ihr künftiges Leben. Denn was gibt es wertvolleres als unser Leben? Und die Zeit hier auf dieser Erde ist begrenzt. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt sich mit sich auseinander zu setzen als JETZT. Wir Menschen müssen einsehen, wir können viel, ja extrem viel mehr erreichen als wir uns vorstellen können.

 

Sie glauben, das funktioniert bei Ihnen nicht?

Dann ist das ein Glaubenssatz, der Sie einschränkt. In den bald 20 Jahren Berufserfahrung habe ich zig Beispiele erlebt, wie es eben trotzdem geht. Egal, ob das Geld fehlt, ob Kinder da sind, ob das Umfeld nein sagen könnte, ob ich zu jung bin oder zu alt und und und. Es gibt IMMER Möglichkeiten und Wege. Ebenso bei Ihnen. Ja, es ist bei Ihnen möglich. Ganz bestimmt. Egal, wenn sich vermutlich gerade jetzt Ihr Verstand meldet. Sagt: «Bei mir geht das bestimmt nicht. Das war schon immer so. Der kann gut reden …».

 

Der einzige Mensch, der Sie von Ihren Träumen und Wünschen abhält, sind SIE

Unser Verstand, unser Kopf funkt uns immer wieder drein. Er meint das nicht böse. Eigentlich ist er ein geniales Werkzeug. Er verhindert, dass wir uns blind in lebensgefährliche Situationen manövrieren. Der Nachteil ist, dass er seinen Job teilweise zu ernst nimmt und vielfach überreagiert. Wir kennen ihn alle, den inneren Kritiker. Er kann uns nicht glücklich machen. Die gute Nachricht ist, wir können lernen optimal mit ihm umzugehen und das schauen wir uns im Seminar genau an.

 

Im Seminar hinterfragen wir festgefahrene Denkmuster und gesellschaftliche Paradigmen

Wir entrümpeln unser eigenes Leben. Machen Frühlingsputz. Was will ich beibehalten und was stört mich in meinem Leben. Möchte ich mir weiterhin so viele Sorgen machen? Möchte ich mich weiterhin so aufopfern? Immer perfekt sein? Mich mit anderen vergleichen? An der Vergangenheit kleben?

 

Und wir prüfen, ob allenfalls eine Selbständigkeit für Sie in Frage kommt

Sich selbständig machen ist nicht für jedermann. Es gibt Menschen, die sind extrem sicherheitsbewusst und deshalb lieber angestellt. Andere haben viele Ideen und Visionen. Möchten diese umsetzen. Werte wie Freiheit, Unabhängigkeit, Selbstbestimmung sind für diese Menschen ganz wichtig. Dann kann eine Selbständigkeit sehr gut passen.

 

Sie müssen dem Gegenwind standhalten

Als ich mich selbständig machte, war mein Umfeld nicht sonderlich hilfreich. Im Gegenteil. Sofort kamen Aussagen wie: Hast du dir das gut überlegt? Das ist doch enorm schwierig in der heutigen Zeit. Es geht doch alles nur noch über den Preis. Die Konkurrenz aus dem Ausland macht den Markt kaputt. Der Druck wird immer grösser. Die Margen werden kleiner. Es können nur noch die Grossen überleben. Die kleinen gehen zugrunde und werden von den Grossen verdrängt.

 

Den Spiess umdrehen

Obige Aussagen stimmen sicher in vielen Bereichen. Aber wer sagt denn, dass Sie dieses Spiel mitspielen müssen? Sie können Ihr Geschäft ganz nach Ihren Regeln führen. Kunden kaufen da, wo sie sich wohl fühlen. Kunden wollen eine erstklassige Dienstleistung. Wer etwas mit Herzblut macht, voll bei der Sache ist und sein Produkt ständig verbessert, der hat SEHR gute Chancen auf Erfolg.

 

Es kann einfach sein – ein Beispiel aus der Praxis

Ich wohne in einem kleineren Dorf in der Nähe von Zug. Da gibt es eine grosse Bäckerei, einen Volg und einen Denner gut gelegen an der Hauptstrasse. Etwas versteckt gibt es eine ganz kleine Bäckerei. Wirklich sehr klein. Es gibt eigentlich nur die Backstube und vorne beim Eingang Ablagen, wo der Bäcker Zöpfe und Brote stapelt. Von Aussen ist nicht mal gut zu erkennen, dass es sich um eine Bäckerei handelt. Aber wenn Sie da vorbeifahren, riechen Sie das frischgebackene Brot. Die Backwaren sind selbst gebacken, knusprig braun und nicht industriell hergestellt. Die Brote kommen am Morgen in der Früh aus dem Ofen und sind noch warm. Kein Wunder finden sich Leute in Scharen ein, um da einzukaufen. Und meistens sind die Gestelle bis 11 Uhr komplett leer. Die Kosten fürs Verkaufspersonal spart sich der Bäcker. Er stellt einfach eine Kasse neben die Brote und jeder wirft das Geld selber ein. Genial nicht?

Das biete ich als Seminarleiter & Coach

  • Meine Basis ist die grosse Leidenschaft mit den unterschiedlichsten Menschen zu arbeiten – wertschätzend, auf Augenhöhe, erfolgsorientiert.
  • Ich tausche mich regelmässig aus, führe wertvolle Gespräche mit Personalverantwortlichen, Geschäftsleitungsmitgliedern, Führungskräften. Wir reden über diverse Personalthemen. Etwa über Rekrutierung, Lohnverarbeitung, Talent Management, Outplacement, Outsourcings etc.
  • Meine BWL Ausbildung hilft mir, Sachverhalte schnell zu verstehen und gibt mir einen Generalistenblick.
  • Mein schwarzer Gurt im Judo macht mir so richtig bewusst, welche Kraft im Unterbewusstsein liegt. Konstant trainierte Gewohnheiten, Abläufe und Techniken sinken ins Unbewusste ab. Überlegt ein Judoka im Wettkampf, welchen Wurf er machen möchte, ist es schon zu spät. Die Kraft liegt im Unbewussten. Das gilt für alle Lebensbereiche.
  • Meine Militärzeit, die Offiziersschule und das Abverdienen zeigten mir, dass im militärischen Umfeld die soziale Kompetenz ebenfalls enorm wichtig ist. Gerade in einem Umfeld, wo sich die meisten nicht freiwillig aufhalten.
  • Dank Gründung und Aufbau meines eigenen Unternehmens im Jahre 2002 kenne ich Fallstricke und Tücken, die sich ergeben, wenn man seine eigene Firma führt. Ich ging den Weg eines «Sklaven des eigenen Unternehmens» zum erfolgreichen Unternehmer.
  • In meiner bald 20-jährige Erfahrung im Bereich Personalvermittlung/Executive Search studierte ich tausende CVs und führte unzählige Interviews mit äusserst spannenden Persönlichkeiten. So habe ich gesehen und gelernt, welche Strategien, Denk- und Verhaltensweisen erfolgsversprechend sind.
  • Unzählige Seminare im In- und Ausland (Europa, USA) besuchte ich und bildete mich weiter. Etwa in den Bereichen NLP, Persönlichkeitsentwicklung (Tony Robbins), Körpersprache, Verkauf, Unternehmertum, Management und Führung, Coaching, Gesichter- und Unterschriften lesen, Rekrutierung, Persönlichkeitsanalysen. Für diese Weiterbildung habe ich in den letzten 20 Jahren sehr viel Geld ausgegeben. Es hat sich mehr als gelohnt. Die wertvollste Investition ist die Investition in sich selbst und in sein Wissen. Das kann einem niemand nehmen. Glauben Sie mir: Es reicht nicht, nur Bücher zu lesen. Die Quantensprünge passieren in den Seminaren. Und das Geheimnis ist: 80 Prozent des Erfolgs sind psychologischer Natur (Einstellung, Glaubenssätze). 20 Prozent sind Fachkenntnisse.
  • Meine grosse Bibliothek begleitet mich durchs Leben. Sie ist voller Bücher, die ich schon gelesen habe und ständig lese.
  • Die Erfahrung «Vater zu werden», hat mich als Mensch positiv beeinflusst und bereichert.
  • Meine 45 Jahre Lebenserfahrung ermöglichen mir, vieles aus einer gewissen Distanz und mit Ruhe zu betrachten. Niederlagen und Rückschläge gehören zum Leben. Rückblickend ist mir klar, dass gerade die vermeintlich schwierigen Phasen ein Geschenk des Lebens sind. Sie liessen mich wachsen.
  • Und last but not least: Meine Ausbildung zum zertifizierten Coach untermauert meine Tätigkeit.

Ich bringe Sie entscheidend weiter. Marc Thurner.

Ihr Platz ist erst nach Zahlungseingang verbindlich reserviert.


Anfrage

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Bitte füllen Sie diese aus, um das Formular absenden zu können. Vielen Dank.

FrauHerr

Firma

Name*

Vorname*

Strasse*

PLZ / Ort*

Telefon*

E-Mail*

So bin ich auf die Veranstaltung aufmerksam geworden:

Gewünschtes Datum / Zeitraum

Bemerkung