Coaching für Stellensuchende / Outplacement

//Coaching für Stellensuchende / Outplacement

Die Stellensuche kann schnell zur Belastung werden und ist meistens mit viel Druck verbunden. Der Druck schnell wieder etwas zu finden. Der finanzielle Druck. Der gesellschaftliche Druck. Der eigene Druck den man sich macht. Die Gefahr dabei ist, dass ich voreilig eine Stelle annehme, weil ich unter Druck bin. Der Bauch schlägt vielleicht schon lange Alarm aber der Verstand setzt sich durch. Superlohn, spannende und weltweit bekannte Firma. Was will man mehr und schon ist der neue Arbeitsvertrag unterzeichnet.

Den Kompass neu ausrichten

Es ist wirklich SEHR empfehlenswert, sich bei jedem Stellenwechsel nochmals intensiv Gedanken zu machen, «was will ich wirklich». Sonst laufen Sie Gefahr, einfach wieder in den nächsten sehr ähnlichen Job zu rutschen und das wäre wirklich schade. Der Job soll Spass machen. Der Job soll Sie weiterbringen und beflügeln. Diese Gedanken machen sich viele Jobsucher nicht, sonst hätten wir nicht so viele «Burn-out» Fälle.

 

Diese Fragen sollten Sie sich unbedingt stellen

Was ist mir wirklich wichtig im neuen Job? Wie möchte ich die nächsten fünf bis zehn Jahre arbeiten? Möchte ich so weitermachen wie bisher? Bin ich glücklich mit dem, was ich bis jetzt gemacht habe? Welche Firma passt zu mir? Sie soll mein Umfeld sein? Das Produkt? Wie soll mein Vorgesetzter, meine Vorgesetzte sein? Welches sind die wichtigsten fünf Punkte, die unbedingt erfüllt sein müssen? Wo sind meine verborgenen Wünsche und Träume? Kann ich mein Hobby zum Beruf machen? Was machte ich als Kind schon immer gerne und wie kann ich das im künftigen Job verbinden? Möchte ich 100 Prozent arbeiten oder nur Teilzeit? In welchem Land würde ich gerne arbeiten? Möchte ich mich selbständig machen? Und, und, und …

Der Verstand «killt» unsere Wünsche

Läuft es bei der Stellensuche nicht rund, ist es sehr empfehlenswert, rasch einen Coach zu engagieren. Alleine im stillen Kämmerlein übernimmt sehr schnell unser Verstand die Kontrolle. Das heisst, er schmettert die Herzenswünsche sofort und eiskalt nieder. Geht bei mir nicht. Sei vernünftig. Schuster bleib bei Deinen Leisten. Du bist zu jung, zu alt und, und, und. Glauben Sie mir, es ist viel mehr möglich, als Sie denken …

 

Den passenden Coach wählen:

Wenn Sie einen Sparring-Partner für den nächsten Karriereschritt suchen, könnte ich der Richtige sein. Das finden wir bei einem kurzen Telefongespräch schnell heraus. Kontaktieren Sie mich auf Tel 043 268 23 50 oder per Email an info@marcthurner.ch. Ich freue mich auf Sie.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Sparten

 

Rollenverständnis

In meiner Rolle als Coach steht meine Meinung im Hintergrund. Ich bin ein Gesprächspartner der aktiv zuhört, Fragen stellt und das Gegenüber entscheiden lässt. In diesem Prozess sind Unsicherheiten und Klärungsphasen normal.

Als Berater kann ich Ihnen meine langjährige Erfahrung im HR-Umfeld sowie meine Kontakte zu diversen Entscheidungsträgern namhafter Firmen anbieten.

 

Mein Credo

Die Ressourcen zur Lösung einer Herausforderung kommen von Ihnen. Als Coach übernehme ich in einem klar definierten Rahmen die Aufgabe eines Begleiters. Eines Begleiters der Fragen stellt und methodisch den Prozess lenkt.